Welche Routen werden ab Hamburg gerne angefahren?

Einige Routen werden ab Hamburg besonders gerne angefahren. Das liegt nicht zuletzt auch daran, dass sie von den Reedereien auch gerne und oft angeboten werden. Natürlich gehen aus diesem Grund viele kurze Kreuzfahrten in den Norden. Diese erfreuen sich größter Beliebtheit, das sie schon an einem Wochenende für Urlaub und Erholung sorgen, ohne dabei am typischen Charme, die eine Kreuzfahrt mit sich bringt zu verlieren.

Das Mittelmeer ist nach wie vor sehr beliebt

Hier steht bei Kreuzfahrten ab Hamburg immer noch das westliche Mittelmeer auf den beliebtesten Routen der der Schiffe.  Die interessantesten Anlaufpunkte sind hier sicher Genua, La Corinna, Toulon, Valencia, Cadiz und das legendäre Casablanca. Aber auch die Kanarischen Inseln werden ab Hamburg mit vielen Kreuzfahrtschiffen erreicht. Viele Passagiere verbinden diese Tour mit einem anschliessenden Badeurlaub auf den beliebten Inseln und wählen den Rückweg dann mit einem Flugzeug.

Die meisten Ozean Riesen starten aber nicht nur ab Hamburg in die Sonne. Auch Kreuzfahrten in den Norden werden immer beliebter und werden von vielen Kreuzfahrtunternehmen ab Hamburg angeboten. Dabei sind Berge, Stabanker Fjord, Oslo, Flam, Kopenhagen, Ilvid und Orden besonders beliebte Kreuzfahrtziele. Hier gibt es nicht nur kulturelle Highlights zu entdecken, sondern auch traumhafte, unberührte Natur.

Zu bestimmten Jahreszeiten ist es sogar möglich, ab Hamburg mit bestimmten Kreuzfahrtschiffen bis zum Nordkap zu fahren. Diese Route gilt bei vielen als absolut einmaliges Erlebnis.

Natürlich gibt es ab Hamburg auch die Möglichkeit, zu den britischen Inseln in See zu stechen. Beliebte Kreuzfahrtziele sind hier sicher Helgoland aber auch Dover, Amsterdam, Edinburgh, St. Peter Port oder Newcastle.  Aber auch Lerwick, Zeebrugge, Le Havre, Aberdeen, Cork und Kiewall sind sehr beliebte Häfen, die bei einer Kreuzfahrt ab Hamburg angesteuert werden.

Ab Hamburg um die ganze Welt

Für viele ist eine Transatlantiküberfahrt mit einem Kreuzfahrtschiff etwas ganz besonderes. Je länger die Route, um so mehr kann man an Bord die Freiheit des weiten Meeres geniessen. Natürlich sind ab Hamburg auch Transatlantikkreuzfahrten möglich. Diese Routen führen dann nach Neuseeland oder bis nach Kanada, wo man über Montreal und Quebec schliesslich in New York ankommt.

Aber auch Weltreisen erfreut sich allergrößter Beliebtheit. Aus diesem Grund werden auch diese Touren von den Reedereien ab Hamburg angeboten. 
Hier geht es direkt von der Hansestadt bis in die Karibik oder sogar nach Neuseeland und China, denn das Land der Mitte steht bei den Kreuzfahrttouristen ebenfalls hoch im Kurs. Weltreisen ab Hamburg dauern im Schnitt gut 20 Tage und sind für viele Passagiere an Board eines Ozean Riesen ein besonders beeindruckendes Erlebnis. Dabei stellt sicher die Transatlantik Überfahrt, die gut und gerne 6 Seetage in Anspruch nimmt, ein echtes Highlight dar. Diese langen Kreuzfahrten ab Hamburg sind ideal für alle, die das Schiff intensiv kennenlernen möchten und dabei fremde Ländern und Kulturen entdecken wollen.

Aber auch Rückrouten sind sehr beliebt, denn viele Menschen nutzen die bequeme Reise mit einem Kreuzfahrtschiff auch, um von ihrem Urlaubsort bis zurück in die Hansestadt zu schippern und dabei allen nur erdenklichen Luxus zu geniessen.  Fernweh nach Meer ist hier das Motto. Und da bietet Hamburg samt seinen dort ansässigen Kreuzfahrtunternehmen sicher für jeden Geschmack das passende Ziel.

Weiterlesen